Nachrichten

DW verliert Arbeitsprozesse

DW verliert Arbeitsprozesse

Ein Verfahren nach dem anderen geht für die DW verloren: Cutter*innen, Toningenieur*innen und Kameraleute sind die ersten, über deren unbefristete Festanstellung entschieden wurde, Weitere Berufsbilder werden aller Voraussicht nach folgen. Die Zeit ist reif für eine umfassende tarifvertragliche Lösung für alle, die in nicht Programm gestaltenden Bereichen arbeiten und es sich nicht länger gefallen lassen müssen, als Tagelöhner behandelt zu werden.