FAQ + Tips

Arbeits- und Wegeunfall

Arbeits- und Wegeunfall

Arbeitsunfälle sind Unfälle, die Beschäftigte (fest oder frei) oder freiwillig Versicherte bei der Ausübung ihrer Arbeit oder auf Dienstreisen erleiden. Sie sind durch die DW bei der Verwaltungsberufsgenossenschaft versichert. Sie übernimmt die Kosten und sorgt für die betroffenen Beschäftigten im Rahmen der gesetzlich vorgeschriebenen Leistungen (ärztliche Versorgung, Heilbehandlung, Rehabilitation).

Dazu gehören z. B. auch Unfälle

  • auf allen mit der Arbeit verbundenen Dienstfahrten
  • beim Betriebssport
  • bei vom Unternehmen veranstalteten Betriebsfeiern und Ausflügen.

Entscheidend ist, dass die Tätigkeit dem Unternehmen und nicht privaten Zwecken dient.

Wegeunfälle sind Unfälle auf dem direkten Weg zur Arbeit oder zurück. In der Regel beginnt dieser mit dem Verlassen des Wohnhauses und endet mit dem Erreichen der Arbeitsstätte.

Der Versicherungsschutz besteht auf dem direkten Weg und auf Umwegen, die notwendig werden,

  • um Kinder während der Arbeitszeit unterzubringen,
  • bei Fahrgemeinschaften,
  • bei Umleitungen oder
  • weil der Arbeitsplatz über einen längeren Weg zügiger erreicht werden kann.

Kein Versicherungsschutz besteht:

  • während einer Unterbrechung des Weges (z. B. Einkauf)
  • bei Umwegen, die aus privaten Gründen erfolgen
  • in der Regel bei Abwegen (d. h. bei Wegen, die nicht in Richtung Wohnung oder Arbeitsstätte führen)

Hinweis: Wird der Weg aus privaten Gründen länger als zwei Stunden unterbrochen, steht der restliche Weg nicht mehr unter Versicherungsschutz

Vorgehen im Schadensfall

- Jeder Arbeits- oder Wegeunfall muss unverzüglich dem Vorgesetzten angezeigt werden
- Den Unfalkl zeitnah der Personalabteilung melden und eine Unfallanzeige ausfüllen (Formular im Intranet unter Intranet / Sicherheit / Arbeitssicherheit / Arbeits- und Wegeunfall)

Vorstellung beim Durchgangsarzt

Versicherte, die infolge eines Arbeitsunfalles arbeitsunfähig oder länger als eine Woche behandlungsbedürftig sind, sollen sich einem Facharzt mit besonderen unfallmedizinischen Kenntnissen, einem sogenannten Durchgangsarzt vorstellen. Die Suche nach Durchgangsärzten geht schnell und einfach mit der Durchgangsärzte-Datenbank.